Schlagwort-Archiv: Innensicht

Kommunikationsprojekte: Freundschaft, Brownies und Benzin

Eine Freundin wollte letztens ein größeres Paket wegbringen.Sie hatte allerdings weder Zeit noch fand sie sich mit der Aufgabe zurecht. Sie bat mich, sie ihr abzunehmen. Ich kannte das Ziel, die Funktionsweise des Transporters und ihr Navigationsgerät. Der Wagen war vollgetankt, im Navi die korrekte Adresse bereits eingespeichert. Alles lief reibungslos. Als ich wiederkam, wartete ein Blech duftender Brownies auf mich. Wir hatten uns in diesem Moment noch ein bisschen lieber als sonst schon, und wussten, wir können uns aufeinander verlassen. Weiterlesen

Bewusst arbeiten. Ein Gebot zum neuen Jahr

Es ist wieder Zeit für gute Vorsätze. Der Erste will sportlicher sein, der Zweite mehr Zeit für die Familie organisieren, der Dritte endlich die Gehaltserhöhung oder kündigen. Nicht immer sind die vermeintlich guten Vorsätze gut durchdacht. Oft spiegeln sie nicht einmal das wider, was uns wirklich am meisten fehlt. Und dabei erinnern sie mich dann doch sehr an die Anfänge vieler Kommunikationsprojekte. Weiterlesen

Ganzheitlich strategisch wirken. Geht`s noch?

Schon wieder ein neues Agentur-Gebilde, das laut ruft, es arbeite „ganzheitlich“, „integriert“  und „relevant“. Ist es nicht eine Selbstverständlichkeit, dass Dienstleister Leistungen erbringen, die funktionieren? Und ist es nicht eine alte Weisheit, dass Kommunikationsmaßnahmen gut durchdacht, anhaltend wirkungsvoll und dazu interessant für die Zielgruppe eingesetzt sein sollten?

Weiterlesen